1 jährige Abendschule LBHM am ABZ Salzkammergut – das gibt es Neues!

Hattest du schon lange vor dich weiterzubilden, einen fachlichen Abschluss zu machen oder für eine wertvolle Weiterentwicklung in Richtung Soziales oder Ernährung, mit Gleichgesinnten die Schulbank bei uns zu drücken? Oder hast du gerade aufgrund deiner Lebenssituation Lust aufs Lernen und Gemeinschaft?

Am 24.6.2020 haben die Absolventinnen der Fachrichtung Betriebs- und Haushaltsmanagement zusätzlich zu ihren Berufsabschlüssen im Schwerpunkt auch die kommissionelle Abschlussprüfung zur Heimhilfe mit ausgezeichneten Erfolg abgelegt. Neben den theoretischen Unterrichten in Krankenpflege, Hygiene, Pharmakologie, Geriatrie, Ernährungslehre, Haushaltsmanagement, Kommunikation und Rechtskunde ist für diese Berufsberechtigung ein 200 Stunden Praktikum in einer Pflegeeinrichtung oder im mobilen Diensten zu absolvieren.

Leider muss auch die Veranstaltung "Die Entwicklung des Kindes", die für Dienstag 17. März geplant war abgesagt werden!

 

Wir bitten um Verständnis!

Ein Blockseminar der besonderen Art, die „Girlsweek in der Landtechnik“ hat, unseren Teilnehmerinnen zum ersten Mal in dieser Form die Möglichkeit geboten, in einmal andere Themenbereiche als gewohnt „vorzudringen“. So konnten die Damen beispielsweise in der Metallwerkstätte ihr Können mit Schweißgerät und Co. unter Beweis stellen. (Die tollen Resultate sind bitte den Fotos zu entnehmen.) Für eine Landtechnikerin ist natürlich die Lieblingsmaschine vieler Landwirte nicht wegzudenken.

Eine besonders kompetente Referentin zum Thema "Die Entwicklung des Kindes" konnte das ABZ Salzkammergut gewinnen. Frau Edith Steffan aus der Volksschule Schenkenfelden, wie auch Referentin der PH, wird zu diesem sehr interessanten Thema am Dienstag, 17. März ab 18:00 Uhr aus ihrem großen Erfahrungsschatz berichten. Anhand von einfachen Beispielen ernuntert sie uns, die Stärken und Begabungen der Kinder zu fürdern.

In den Wintermonaten freuen sich viele über einen kleinen Frühlingsgruß. Dazu eignen sich Blumenzwiebeln besonders gut, da sie zeitig blühen. Dieses Wissen haben sich die Schüler und Schülerinnen der ersten Jahrgänge der Fachrichtung ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement zu Nutzen gemacht und ein Frühlingskörbchen bepflanzt.